Gottfried Breitfuß und Till Löffler

Gottfried Breitfuß und Till Löffler

Singspiel "Im weißen Rössl"

Aula NMS Maishofen
Sonntag, 15.07.2018, 20:00 Uhr
Erwachsene 20,- Jugend & Mitglieder 18,-

Dreizehn Rollen bietet „Das weiße Rössl“ von Ralph Benatzky – die wohl bekanntes te Operette überhaupt, in der Walzer, Foxtrott und schmissige Schlager für gute Laune sorgen – „Die ganze Welt ist himmelblau, wenn ich in deine Augen schau“.
Spielort ist der sommerliche Wolfgangsee im österreichischen Salzkammergut, Postkartenidyll und Sehnsuchtsort vieler.
Gottfried Breitfuß (Spiel und Bariton, Ensemble Schauspielhaus Zürich) erzählt die Geschichte aus der Sicht des altgewordenen Piccolos (Kellner-Lehrling), mit allen Liedern und allen Personen, diversen persönlichen wie auch politischen Verwicklungen und einem sozusagen inside-out des österreichischen Fremdenverkehrs. Extrem werktreu! Beflügelt vom Pianisten Till Löffler.
„… diese Oneman-Show mit Gottfried Breitfuß ist eine erfrischend froh- und hintersinnige musikalisch-clowneske Nummer … Selbst bei Witzen, die höchstens dermaßen grottenschlecht sind, dass sie sich fast schon wieder in eine Lustigkeit verkehren, ist das Amüsement kolossal …“ (Thierry Frochaux in der P.S., Zürich)